Kottmar
  • DE
  • CZ
Gemeinde Kottmar Gemeinde Kottmar

Touristinformation und Museum Faktorenhof ab 4. Mai wieder geöffnet.

Das Team der Touristinformation "Spreequellland" und des Heimat- und Humboldtmuseums im Faktorenhof Eibau ist ab Montag, d. 4. Mai 2020 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie die Informationen zu den im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie geltenden Hygieneregeln.

Erstattung gekaufter Eintrittskarten

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Zeit finden im Faktorenhof keine Veranstaltungen statt. Für die ursprünglich geplanten Veranstaltungen bemühen wir uns zusammen mit den jeweiligen Künstlern um einen Ausweichtermin, der möglichst im 3. oder 4. Quartal des Jahres liegen könnte. Entsprechende Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Wer dieses Angebot nicht wahrnehmen kann oder möchte, melde sich bitte auf postalischem Wege bei der Gemeinde Kottmar, Faktorenhof, OT Eibau, Hauptstr. 62, 02739 Kottmar. Senden Sie uns Ihre erworbenen Eintrittskarten und teilen Sie uns Ihre Bankverbindung mit. Der zu erstattende Betrag wird Ihnen überwiesen. Die Daten werden anschließend gelöscht. Eine Barauszahlung ist auf Grund der aktuellen Situation und der geschlossenen
Einrichtung im Faktorenhof nicht möglich. Wir bitten um Verständnis.

gez.: Görke, Bürgermeister

Fotoausstellung noch bis Pfingsten im Faktorenhof

Das Heimat- und Humboldtmuseum im Faktorenhof Eibau ist wieder geöffnet.

Die ursprünglich bis Ende März dieses Jahres geplante Ausstellung der Eibauer Fotografin Ivonne Rypl kann noch bis einschließlich Pfingsten im Faktorenhof Eibau besichtigt werden. Die Palette der gezeigten Fotoarbeiten reicht von stimmungsvollen Hochzeitsfotos, Kinderporträts und ungewöhnlichen Familienfotos bis hin zu Fantasy-Bildern.
Das Mitarbeiterteam des Faktorenhofes freut sich mit der Ausstellungsverlängerung den Besuchern und Gästen der Einrichtung eine zusätzliche Attraktion anbieten zu können und dankt gleichzeitig Frau Rypl für die Möglichkeit, ihre Bilder im Rahmen dieser Ausstellung zeigen zu können.

Öffnungszeiten der Ausstellung bis 01. Juni 2020:
Mo. – Fr.: 10 – 16.30 Uhr
Sa./So.: 13 – 17 Uhr

Bitte beachten Sie die vorgegebenen Hygienemaßnahmen, vielen Dank.

Erinnerung an die Wege der Kindheit - Hans Seiler zum 100. Geburtstag

Unter der Überschrift „Erinnerungen an die Wege der Kindheit“ erinnert das Museum im Faktorenhof an den aus Eibau stammenden Maler Hans Seiler. Der gebürtige Eibauer fand seine Wahlheimat in Perleberg, verlor aber nie die Beziehungen zur Oberlausitz. 1992 und 2004 waren seine Bilder im Museum auf dem Eibauer Beckenberg zu sehen. Ostern 2020 wäre Hans Seiler 100 Jahre alt geworden. Er ist am 30. Oktober vergangenen Jahres verstorben.
Einen kleinen Teil seiner Bilder hatte er bei seiner zweiten Ausstellung in Eibau dem Museum übergeben. Nun erlangt dieser Schatz einen besonderen Wert. Viermal zierten Bilder von ihm die Titelseiten der Eibauer Chronikblätter (Nr. 05, 11, 26, 32. Gern hätte Hans Seiler auch einen Bildband, mit Aquarellen aus seiner alten Heimat und mit Erinnerungstexten aus seiner Kindheit vervollständigt, veröffentlicht. Dieser Traum wurde leider nicht verwirklicht.
Der 100. Geburtstag ist nun Anlass, um mit einer Ausstellung an einen Künstler zu erinnern, der mit seinen gemalten oberlausitzer Landschaften den Menschen die Augen für die Schönheit unseres Landstriches geöffnet und damit indirekt zur Steigerung des Bekanntheitsgrades dieser Region beigetragen hat.

Die Aquarelle von Hans Seiler sind vom 6. Juni bis 6. September 2020 im Herrenhaus des Eibauer Faktorenhofes zu sehen. Die Mitarbeiter des Museums und der Touristinformation „Spreequellland“ freuen sich auf viele Besucher.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 – 16.30 Uhr, an den Wochenenden 13 – 17 Uhr.

Tag des offenen Umgebindehauses 2020

Der Aktionstag wird 2020 nur virtuell durchgeführt.

Klick hier für mehr Informationen!

Tag des offenen Denkmals 2020 wird digital

Alljährlich findet Anfang September deutschlandweit der Tag des offenen Denkmals statt.

Aktuelle Informationen zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals erhalten Sie unter folgendem Link. Klick hier!

 

Herbstmarkt voraussichtlich am 13. September im Faktorenhof Eibau

Der Faktorenhof Eibau lädt am 13. September 2020 zu seinem diesjährigen Herbstmarkt ein. Die Besucher erwartet ein buntes Markttreiben im historischen Ambiente mit Händlern, Handwerkern und Gewerbetreibenden der Region. In der Zeit von 11 bis 18 Uhr wird zum Marktbummel, aber auch zum Gucken, Schauen und Plaudern eingeladen, denn das gehört genauso zu einem Markt wie ein köstlicher Imbiss und ein erfrischendes Getränk.
Der alljährlich Ende September durchgeführte Tag des Handwerks und der Ernte, so die ursprüngliche Bezeichnung für den Eibauer Herbstmarkt, verwandelt den unter Denkmalschutz stehenden Dreiseitenhof zum beliebten Treffpunkt für die Eibauer und ihre Gäste aus den anderen Ortsteilen, sowie für Besucher aus dem gesamten Oberland.

Jochen Kaminsky alias Hausmeister Querglich: Erwin kandidiert

Für die wegen Corona ausgefallene Hausmeistersprechstunde mit Erwin Querglich gibt es endlich einen Ersatztermin. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Wer den neuen Termin nicht wahrnehmen kann, bekommt bei Interesse einen Gutschein für eine andere Veranstaltung seiner Wahl oder über die Gemeinde Kottmar bei Vorlage der Karten das Eintrittsgeld per Überweisung zurück erstattet.

Querglich kandidiert am 07. November 2020 um 19 Uhr im Faktorenhof Eibau.

15°C

Leichter Regen
Windstill
Zur 10 Tage Vorschau »
© Gemeinde Kottmar 2020, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar OT Eibau,
Telefon +49 (0) 35 86 - 78 04 0, E-Mail: info@gemeinde-kottmar.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN