Kottmar
  • DE
  • CZ
Gemeinde Kottmar Gemeinde Kottmar

Aktuelle Mitteilungen


Volksbad in Eibau öffnet wieder

Am Freitag, dem 11. Juni 2021 öffnet das Volksbad in Eibau wieder für alle Schwimmer, Wasserratten und Erholungssuchenden.
Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr und
Sonnabend/Sonntag von 10 bis 20 Uhr.


Während anhaltender Schlechtwetterlagen kann von den Öffnungszeiten abgewichen werden.

Bitte informieren Sie sich über die Hygieneregeln vor Ort und halten Sie diese unbedingt ein. Nur so, können wir uns auf eine schöne Badesaison freuen. Entsprechend Corona-Schutz-Verordnung ist noch eine Kontaktnachverfolgung notwendig, d.h. am Eingang müssen Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegen.


Wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch.

Kommunale Einrichtungen öffnen wieder

Entsprechend der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung öffnen die kommunalen Einrichtungen unter bestimmten Voraussetzungen wieder:

Touristinformationen, Museen

Zugang nach Terminvereinbarung; Nachweis negatives Testergebnis, geimpft oder genesen; Angabe von Kontaktdaten, Tragen einer Mund-Nasen-Maske


Bibliotheken - nur Mediensausleihe ab 07.06.2021

Besuch während der Öffnungszeiten möglich, Angabe von Kontaktdaten, Tragen einer Mund-Nasen-Maske


Bitte halten Sie sich an die Hygienevorschriften in den jeweiligen Einrichtungen!

Kämmerei und Kasse sind umgezogen

Ab dem 10.05.2021 finden und erreichen Sie die Mitarbeiterinnen der Kämmerei und der Kasse im Bürgerbüro in Obercunnersdorf, Hauptstr. 114.

Telefonisch erreichen Sie die Mitarbeiterinnen wie folgt:
Kämmerin Frau Sommer 035875 / 61833
Kassenleiterin Frau Mager 035875 / 61835
Frau Hübschke 035875 / 61834
Frau Koy 035875 / 61838
Wir bitten um Beachtung!  

Absage der 800-Jahrfeier in Obercunnersdorf und Niedercunnersdorf

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

in der letzten Gemeinderatssitzung am 29.03.2021 haben wir unter anderem auch erneut über die Möglichkeiten der Durchführung der 800-Jahrfeier der Ortsteile Ober- und Niedercunnersdorf beraten.
Leider kann heute keiner sagen, wie sich die Situation im Juli/August darstellen wird.

Um Veranstaltungen in dieser Größenordnung zu organisieren, müssten zum jetzigen Zeitpunkt bereits alle Verträge abgeschlossen sein. Das war uns auf Grund der Corona-Pandemie nicht möglich.
Auch wollen wir ein derartiges Jubiläum nicht nur mit einigen wenigen, sondern nach Möglichkeit mit allen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie vielen Gästen aus nah und fern würdig begehen.
Deshalb hat der Gemeinderat jetzt schweren Herzens einstimmig festgelegt, die 800-Jahrfeier in diesem Jahr nicht durchzuführen. Die gegenwärtige Situation lässt leider keine andere Entscheidung zu.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten sollen dann im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Dann wird es hoffentlich jedem, der es möchte, möglich sein, daran teilzunehmen.

Wir bitten alle Einwohnerinnen und Einwohner, Organisatoren und Vereine um Verständnis für diese nicht einfache Entscheidung.

Bleiben Sie alle gesund.


Ihr
Michael Görke,
Bürgermeister

Schulanmeldung Schuljahr 2022/2023

Sehr geehrte Eltern,

lesen Sie bitte die Mitteilung der Schulleiter zur Schulanmeldung an der Pestalozzi-Grundschule Eibau und der Wilhelm-Tempel-Grundschule Niedercunnersdorf für das Schuljahr 2022/2023 im gesamten Wortlaut!

Die Schulanmeldung an der Pestalozzi-Grundschule Eibau findet am Mittwoch, dem 08. September 2021, 8.00 bis 16.00 Uhr statt.

Die Schulanmeldung an der Wilhelm-Tempel-Grundschule Niedercunnersdorf findet am Montag, dem 13. September 2021, 8.00 bis 16.00 Uhr statt.
 

Keine Fahrbibliothek unterwegs

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist die Fahrbibliothek des Landkreises Görlitz, die bisher auch in Kottmarsdorf ihren Halt hatte, ausgesetzt.

Nutzer/Leser die noch Bücher von der Fahrbibliothek haben und diese gern zurückgeben möchten, können das nach Absprache in der Bibliothek in Zittau oder Löbau tun. Ansonsten können die ausgeliehenen Medien vorerst beim Ausleiher verbleiben.

Absage des Eibauer Bierzuges 2021

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,
Sehr geehrte Festzugteilnehmer,
Werte Gäste,


in der letzten Gemeinderatssitzung haben wir unter anderem auch über den Bierzug in diesem Jahr beraten. Leider kann heute keiner sagen, wie sich die Situation im Juni darstellen wird.

Normalerweise wären zum heutigen Tag bereits alle Verträge für dieses Ereignis abgeschlossen. Das war uns auf Grund der Covid-Pandemie nicht möglich. Deshalb haben wir jetzt schweren Herzens festgelegt, den Bierzug nicht durchzuführen. Die gegenwärtige Situation lässt leider keine andere Entscheidung zu.

Wir bitten alle Bierzugfreunde, Teilnehmer und Mitorganisatoren um Verständnis für diese Entscheidung.

Schon jetzt freuen wir uns auf den nächsten Bierzug im Jahr 2022, den wir dann hoffentlich alle wieder gemeinsam feiern können.

Bleiben Sie alle gesund und hoffentlich auf ein Wiedersehen am letzten Juni-Sonntag in 2022.



Michael Görke, Bürgermeister

Medieninformation Haushaltsbefragung Mikrozensus 2021

Infomieren Sie sich bitte zur Haushaltsbefragung im Rahmen des Mikrozensus 2021:
 

Info zur Rückzahlung der Abwasserbeiträge "Obere Mandau"

Der Zweckverband Abwasserbeseitigung "Obere Mandau" informiert Anspruchsberechtigte aus den Kommunen Seifhennersdorf, Leutersdorf und Kottmar, OT Neueibau über den aktuellen Stand der Rückzahlung der Abwasserbeiträge.
 

Gemeindeamt und Bürgerbüro sind geschlossen

Ab 19.10.2020 sind das Gemeindeamt in Eibau und das Bürgerbüro in Obercunnersdorf wieder für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten die Mitarbeiter in der Verwaltung telefonisch oder schriftlich per Fax oder Mail unter den bekannten Kontaktdaten zu erreichen.

Sollten Sie ein dringendes persönliches Anliegen haben, bitten wir vorher um Terminvereinbarung. Ansonsten kann leider kein Einlass gewährt werden.

Ein Zutritt ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt!

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, die unsere Mitarbeiter, aber auch Sie schützen soll.

Genehmigung von Lager- und Traditionsfeuern

Ein entsprechendes Antragsformular wird auf der Homepage der Gemeinde Kottmar digital zur Verfügung gestellt. Ordnungs- und Gewerbeamt Anträge in Papierform liegen auch in der Gemeindeverwaltung OT Eibau Hauptstraße 62 und im Bürgerbüro Obercunnersdorf Hauptstraße 114 während der Öffnungszeiten aus. (Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Regelungen zur Öffnung der Gemeindeverwaltung und des Bürgerbüros)
Die von den Antragstellern vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Anträge können uns bis spätestens eine Woche vor dem geplanten Termin des Lager- oder Traditionsfeuers auf folgendem Wege zur Bearbeitung übergeben werden:

- Eingescannt per E-Mail an ordnungsamt@gemeinde-kottmar.de
- Per Fax an 03586 7804-39
- Einwurf in den Briefkasten am Gemeindeamt OT Eibau Hauptstraße 62 oder Bürgerbüro OT Obercunnersdorf Hauptstraße 114
- Per Post an: Gemeinde Kottmar OT Eibau Hauptstraße 62 02739 Kottmar

Die Genehmigungsbescheide werden dann erstellt und per Post versandt bzw. sofern der Antragsteller freiwillig eine E-Mail-Adresse oder Fax-Nummer angibt, auch per E-Mail oder Fax zugestellt. Die für die Bearbeitung und Erstellung des Bescheides fälligen Verwaltungsgebühren in Höhe von 10,00 € sind wie im Bescheid beschrieben auf eines der Konten der Gemeinde Kottmar zu überweisen.
Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Hygieneauflagen.

SG Ordnung / Kultur

BIWAPP

BÜRGER INFO & WARN APP

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kottmar,
wir möchten Sie hiermit über die im Jahr 2018 eingeführte „Warnapp - BIWAPP“ für Smartphones informieren. Die „App“ (Benutzersoftware auf mobilen Telefongeräten) wird seit dem Jahr 2018 durch den Landkreis Görlitz offiziell zur Bürgerinformation sowie zur Warnung bei größeren Gefahrenlagen genutzt. Grundlage dazu ist ein Vertrag zwischen dem LK Görlitz und der Anbieterfirma „Marktplatz.GmbH“ aus Lüneburg. Sämtliche Kosten für die Bereitstellung dieses Dienstes trägt der Landkreis Görlitz. Jedoch kann und soll jede Kommune diesen Service ebenfalls nutzen um eine Plattform zur Weiterleitung wichtiger Informationen der Gemeinde an die Bürger einzurichten. Die Gemeinde Kottmar hat sich entschlossen diese Form der Informationsübertragung ebenfalls anzubieten.
Vorrangig wird die App BIWAPP zur Gefahrenwarnung genutzt. Hierzu gibt es diverse Schnittstellen mit anderen Anbietern (Informationen des Landratsamtes Görlitz der Leitstellen Ostsachsen oder Dresden, des Bundesamtes für Zivilschutz/Katastrophenschutz oder offizielle Wetterwarnungen des DWD etc.) deren Meldungen mit eingepflegt werden, aber auch kommunale Informationen welche die Gemeindeverwaltung Kottmar bereit stellt werden verarbeitet. Das Spektrum unterscheidet sich hier von „Warnmeldungen/Gefahrenlagen“, Katastrophenwarnungen oder aber Informationen über Hochwassergefahren, Straßensperrungen, Störungen der Energieversorgung und anderen wichtigen Informationen an die Bürger unserer Gemeinde und darüber hinaus.
Wichtig ist hier natürlich das sich im Idealfall jeder unserer Bürgerinnen und Bürger diese App auf sein Smartphone lädt. Sind Sie Nutzer eines „iPhones“ bzw eines „Android“ Gerätes – einfach im „App Store bzw. Google Play Store“ die App suchen und installieren. Die Benutzerspezifischen Einstellungen anpassen…die App ist nun betriebsbereit. Diese funktioniert natürlich deutschlandweit, egal wo sie sich aufhalten, erhalten sie ortsbezogen diese Informationen und Warnungen.
Ab dem 01.01.2020 wird die Gemeinde Kottmar wichtige Informationen zu z.B. Straßensperrungen, Baumaßnahmen in den öffentlichen Bereichen, etc. in BIWAPP veröffentlichen.

Achtung! Gefälschte Mails!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir haben Informationen erhalten, dass unter Verwendung der gemeindlichen Mailadressen Rechnungen verschickt werden. Unsere Mitarbeiter verschicken keine Rechnungen per Mail, sondern ausschließlich per Post. Bitte achten sie genau darauf, welcher weitere Absender genannt wird. Der Betreff in den gefälschten Mails lautet Rechnung . Bitte löschen Sie diese Mails und öffnen auf keinen Fall den in der Mail mitgeschickten Anhang.

Bauland und leerstehende Häuser gesucht

Regelmäßig erhalten wir Anfragen von jungen Familien, die Bauland in der Gemeinde suchen oder ein leerstehendes Gebäude erwerben möchten. Soweit es uns möglich ist, versuchen wir bei der Vermittlung entsprechender Objekte mitzuhelfen. Sollten Sie Ihr Haus oder Grundstück verkaufen wollen, können Sie uns das gern mitteilen. Bitte wenden Sie sich an das Bauamt oder schreiben Sie eine kurze Email an info@gemeinde-kottmar.de.
Gerne stellen wir Ihre Immobilie auf unserer Homepage vor.

Standorte der mobilen Filiale der Sparkasse

Die Mobile Filiale der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien macht in Niedercunnersdorf, hinter dem Dorfgemeinschaftshaus (Gemeindeamt) immer montags von 12.15 bis 12.45 Uhr halt.

In Obercunnersdorf hält das mobile Sparkassenmobil am Parkplatz bei der Feuerwehr, ebenfalls immer montags von 13.30 bis 14.00 Uhr.


 

Film über die Gemeinde Kottmar

Zwerg Gerbod und sein Kottmar

Die Gemeinde Kottmar bietet für Einheimische, Urlauber und Gäste einen neuen Videofilm über den Kottmar und seine sieben Ortsteile an. Zwerg Gerbod führt auf unterhaltsame und informative Weise durch unsere Gemeinde und erzählt dabei viel Wissenswertes über die einzelnen Dörfer. Sicher ist der Film auch für die einheimische Bevölkerung von Interesse, bietet er doch die Möglichkeit die zu Kottmar gehörenden Ortsteile mit ihren jeweiligen Eigen- und Besonderheiten noch besser kennen zu lernen.
Der Film mit einer Laufzeit von 67 Minuten ist als DVD (7,90 EUR) und Blue-ray (8,90 EUR) erhältlich und wird in den Touristinformationen unserer Gemeinde zum Kauf angeboten.


 

"Sieben sind eins" - Infobroschüre der Gemeinde Kottmar

Die Gemeinde Kottmar mit ihren Ortsteilen präsentiert sich unter der Überschrift „Sieben sind eins“ ab sofort in einer neuen Broschüre. Das mit vielen Fotos und Zeichungen illustrierte Heft stellt Geschichte und Besonderheiten der nun zu unserer Gemeinde gehörenden Ortschaften vor, lädt zu Spaziergängen durch Landschaft und Ortsteile ein und macht neugierig auf so manche interessante und für viele vielleicht auch neue Information über unsere oberlausitzer Heimat.
Gerbot, der sagenhafte Zwerg vom Kottmar ist es, der die Leser der Broschüre auf einem Streifzug um seinen Berg mitnimmt um die mehr oder weniger direkt angesiedelten sieben Ortsteile kennen zu lernen.
Erhältlich ist „Sieben sind eins“ zum Preis von 1,00 EUR bei den Touristinformationen Eibau (Faktorenhof) und Obercunnersdorf (Haus des Gastes) sowie bei der Gemeindeverwaltung OT Eibau.


Korrekte Postadresse

Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie noch einmal an die korrekte Schreibweise der Postadresse erinnern:

Erika Muster
OT Eibau
Musterweg 3
02739 Kottmar
Erika Muster
OT Kottmarsdorf
Musterweg 3
02708 Kottmar
Erika Muster
OT Neueibau
Musterweg 3
02739 Kottmar
Erika Muster
OT Niedercunnersdorf
Musterweg 3
02708 Kottmar
       
Erika Muster
OT Obercunnersdorf
Musterweg 3
02708 Kottmar
Erika Muster
OT Ottenhain
Musterweg 3
02708 Kottmar
Erika Muster
OT Walddorf
Musterweg 3
02739 Kottmar
 
Bitte achten Sie immer auf die Angabe des Ortsteils, da es verschiedene Straßennamen mehrmals gibt und auf die Angabe der richtigen zugehörigen Postleitzahl!


Öffnungszeiten Haus des Gastes Obercunnersdorf und Faktorenhof Eibau

Unsere aktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter folgenden Links:

Haus des Gastes Obercunnersdorf

Faktorenhof Eibau

Straßenbeleuchtung

wir möchten Sie bitten uns zu helfen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie in Ihrem Ortsteil Straßenbeleuchtungen sehen, die nicht leuchten bzw. kaputt sind.
Bitte richten Sie Ihre Meldungen mit Angabe der genauen Straßenbezeichnung für die Ortsteile:
- Eibau, Neueibau, Walddorf: an das Bauamt in Eibau, Zi. 9, Frau Mengel
unter Telefonnummer: 03586/780426
- Niedercunnersdorf und Ottenhain an das Bürgerbüro in Niedercunnersdorf, Frau Scheel während der Öffnungszeiten oder unter Telefonnummer: 035875/60200
- Obercunnersdorf und Kottmarsdorf an das Bürgerbüro Obercunnersdorf, Herrn Schneider oder Frau Tschirner unter Telefonnummer: 035875/61823 und 035875/61820
Wir werden dann umgehend die verantwortlichen Elektrofirmen informieren und mit der Reparatur beauftragen.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe.


Ihr Bürgermeister

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, lieber Besucher, liebe Gäste!
Auf vielfachen Wunsch wurde in unsere Internetpräsentation ein Gästebuch eingebunden, welches Ihnen für eine rege Nutzung ab sofort zur Verfügung steht.

Wir freuen uns über jeden Gruß aus der großen weiten Welt genauso wie über diejenigen aus der Region, sind offen für Lob und Anregungen, aber auch für Tadel oder konstruktive Kritik.

Gästebuch

Karten und GIS-Daten zum Fachthema Lärm

Laut § 7 der 34. Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz ist im Anschluss an die Lärmkartierung eine Information der Öffentlichkeit über die Lärmkarten vorgesehen.
Diese steht unter www.umwelt.sachsen.de ab sofort bereit.

Vorerst werden über den genannten Kartendienst nur die Ergebnisse der landeszentralen Kartierung des Straßenverkehrslärms veröffentlicht, der Internetauftritt wird jedoch sukzessive um die Lärmkarten der selbst kartierenden Gemeinden und der Ballungsräume sowie weiteren Lärmkartierung ergänzt.

SG Ordnung/ Kultur

Ein großes Dankeschön

Wir sind sehr froh, Ihnen, liebe Einwohner und Ihnen, liebe Besucher und Gäste, die Homepage der Gemeinde Kottmar präsentieren zu können. Sie soll Ihnen die Orientierung in unserer neuen Gemeinde erleichtern. Wir sind bemüht, alles auf den aktuellen Stand zu halten und neue Entwicklungen einarbeiten.
Dass wir Ihnen die Homepage präsentieren können, verdanken wir Herrn Thomas Hojenski und seiner Firma ISS-Oberlausitz. Dafür möchten wir uns ganz ganz herzlich bedanken.

Sollten Sie Hinweise und Anregungen haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren und nun viel Spaß beim Lesen.

K. Höhne

23°C

Bewölkt
Mäßiger Wind
Zur 10 Tage Vorschau »
© Gemeinde Kottmar 2021, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar OT Eibau,
Telefon +49 (0) 35 86 - 78 04 0, E-Mail: info@gemeinde-kottmar.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN