Kottmar

Bockwindmühle Kottmarsdorf

Unsere Bockwindmühle wurde 1843 auf dem Pfarrberg erbaut. Sie war zunächst genau 100 Jahre in Betrieb.
Seit 1993 erleben die Mühlengäste, wie sich der 50 Tonnen schwere hölzerne Riese wie ein schwebendes Haus ächzend und knarrend um seine eigene Achse bewegen lässt.
Wer wissen möchte, wie der Müller vor über 150 Jahren das Getreide zu Mehl vermahlen hat, kann sich unter fachkundiger Führung durch ehrenamtliche Mühlenführer durch unsere Mühle drehen lassen. Wer weitere ehemalige Kottmarsdorfer Mühlenstandorte kennen lernen und zugleich einen herrlichen Rundblick über das Land genießen will, der sollte direkt von der Mühle aus zu einer kleinen Wanderung auf den gut ausgeschilderten Mühlenrundweg aufbrechen.

Ansprechpartner:
Christa Dreßler
OT Kottmarsdorf
Obercunnersdorfer Straße 8
02708 Kottmar
Telefon: +49 (0) 3 58 75 / 6 23 95
E-Mail: christadressler@gmx.de

Mühlenführungen:
01. Mai - 31. Oktober 2016

Sa/So:14.00-16.00 Uhr (Juni/Juli/August bis 17 Uhr)
Eintritt:Erwachsene 3,00 EUR, Kinder 1,00 EUR

Montag - Freitag bzw. außerhalb der Öffnungszeiten nur nach vorheriger Anmeldung - bitte mindestens drei Tage vorher.
Eintritt:
Grundpreis 10,00 EUR/Gruppe (gilt nicht für Kindergruppen)
zuzüglich pro Erwachsener 3,00 EUR, pro Kind 1,00 EUR

...12°C

Größtenteils bewölkt (nachts)
Wind: 17.70 km/h O
Mehr Yahoo! Wetter »
Zur 10 Tage Vorschau »
© Gemeinde Kottmar 2018, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar OT Eibau,
Telefon +49 (0) 35 86 - 78 04 0, E-Mail: info@gemeinde-kottmar.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN