Kottmar
  • DE
  • CZ
Gemeinde Kottmar Gemeinde Kottmar

Heimat- und Humboldtmuseum im Faktorenhof Eibau


Öffnungszeiten Touristinformation "Spreequellland" und Museum im Faktorenhof Eibau

Montag - Freitag: 10 - 12 / 13 - 16.30 Uhr
Samstag /Sonntag / Feiertag 13 - 17 Uhr

Anmeldungen für Besucher außerhalb der Öffnungszeiten sind unter folgenden Kontaktdaten möglich:
Telefon: 03586 - 702051
Fax: 03586 - 702057
Mail: info@faktorenhof-eibau.de

Unsere Veranstaltungen: (Beginn: jeweils 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr)

6. Juli - 22. September: Oberlausitz - meine Heimat; Malerei von Klaus Güttler, Löbau
08.09.2019: Tag des offenen Denkmals (10 - 17 Uhr)
05.10.2019: Seniroentheater Zittau: "Tödliche Liebe", Krimi nach Agatha Christi
10.10.2019: "Rund um die Oberlausitz", Vortrag von Frau Dr. Gabriele Lang
26.10.2019: "Die traut sich was", Buchlesung mit Katrin Huß (ehemals MDR)
07.11.2019: Mundartabend mit Johannes Kletschka
21.11.2019: "Eibau zur Zeit der Schleinitze", Vortrag von Jochen Kaminsky
05.12.2019: "Mütterchen Rußland" - Von St. Petersburg nach Moskau (Dietmar Eichhorn)



Klaus Güttler (r.) während der Eröffnung;
Foto: R. Bernhardt
 

Oberlausitz - meine Heimat, Ölmalerei von Klaus Güttler, Löbau

Schon wieder eine Ausstellung im Faktorenhof Eibau mit Oberlausitz-Motiven? Ja, schon wieder! – und wieder unter anderen Gesichtspunkten und mit anderer Machart. Gezeigt werden beliebte und auch weniger bekannte Oberlausitzer Motive, gemalt in Öl nach zumeist fotografischen Vorlagen aus Gegenwart und Vergangenheit. Ob es die Kottmarsdorfer Bockwindmühle ist, die nicht mehr vorhandene Löbauer Wetzschke-Mühle, ein Blick in die Oberlausitzer Bergwelt, die Holzbrücke in der Gröditzer Skala oder „einfach“ nur blühende Feldblumen – der 79jährige Löbauer Hobby-Maler hat fast alles auf Leinwand gebracht, was in der Oberlausitz sehenswert ist. Nahezu 500 Bilder sind so durch den gebürtigen Ebersbacher entstanden, die meisten in den letzten 20 Jahren.

Die Ausstellung im Faktorenhof Eibau zeigt vom 6. Juli bis 22. September 2019 eine kleine Auswahl seiner Arbeiten und könnte Einheimische wie auch Gäste animieren, sich (wo es noch möglich ist) die Motive (wieder einmal) in natura zu betrachten.

Luftaufnahme: Rösch
 
Der als Faktorenhof bekannt gewordene historische Dreiseithof mit seinem im ländlichen Barock 1717 fertiggestellten Haupthaus beherbergt seit 1998 die Touristinformation der Gemeinde Eibau.
Die barocken Prunkgemächer im Obergeschoss des Faktorenhauses bieten Interessenten aus nah und fern eine einmalige Atmosphäre für die Hochzeit.
Im Sommer 2012 öffneten die Max-Langer-Stuben als ständige Dauerausstellung mit Leihgaben aus dem Max-Langer Atelier in Niederoderwitz.
Seit dem 31. Oktober 2012 ist das einstige Beckenbergmuseum im Dachgeschoss des historischen Herrenhauses zu besichtigen.

Besuchen Sie uns unter: www.faktorenhof-eibau.de

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag 10 - 12 / 13 - 16.30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 13 - 17 Uhr

18°C

Wolkenlos
Windstill
Zur 10 Tage Vorschau »
© Gemeinde Kottmar 2019, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar OT Eibau,
Telefon +49 (0) 35 86 - 78 04 0, E-Mail: info@gemeinde-kottmar.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN