Kottmar

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung - Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Sie möchten eine Verwaltungsausbildung in ihrer Heimatgemeinde/ihrer Region mit guter Beschäftigungsperspektive?
Dann sind Sie bei der Gemeindeverwaltung Kottmar genau richtig!

Die Gemeinde Kottmar sucht zum Ausbildungsbeginn am 01. September 2018
einen Auszubildenden für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter, Fachrichtung Kommunalverwaltung

Verwaltungsfachangestellte bearbeiten Anträge und Anfragen, geben Auskunft, erstellen Bescheide und wenden Rechtsvorschriften in der Kommunalverwaltung an.

Vorsetzungen sind:
• ein guter bis sehr guter Realschulabschluss
• gute Leistungen insbesondere in Deutsch, Mathematik und Informatik
• freundliches und aufgeschlossenes Auftreten, gute Umgangsformen
• Teamfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten:
• eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung
• tarifgerechte Ausbildungsvergütung nach TVAöD
• eine Übernahme nach erfolgreichem Abschluss und persönlicher Eignung

Die Ausbildung dauert drei Jahre und gliedert sich in die theoretische Ausbildung (Blockunterricht) im Beruflichen Schulzentrum Zittau, die dienstbegleitende Unterweisung durch das Sächsische Kommunale Studieninstitut Dresden in Görlitz und der praktischen Ausbildung in der Gemeindeverwaltung Kottmar in den verschiedenen Ämtern. Es werden u.a. Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht, Ordnungsrecht, Personalrecht, Finanzwesen vermittelt. Kenntnisse im Sozial- und Baurecht erhalten Sie in einer überbetrieblichen Ausbildungszeit beim Landratsamt Görlitz.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen( Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses, Beurteilungen von Praktika, Zertifikate etc.) senden Sie bitte bis zum 30.11.2017 an die
Gemeinde Kottmar
Personalamt
OT Eibau
Hauptstr. 62
02739 Kottmar

Die Bewerbungen können auch elektronisch unter der Adresse Kerstin.Hoehne@gemeinde-kottmar.de eingereicht werden.
Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können. Nicht berücksichtigte Bewerbungsunterlagen werden nur zurück gesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wurde.

Ortswegewart gesucht

Wir suchen für die Ortsteile Kottmarsdorf/Obercunnersdorf und Niedercunnersdorf/Ottenhain zum sofortigen Beginn

einen Ortswegewart

Das Tätigkeitsfeld umfasst, in Abstimmung mit den Kreiswegewart, die Kontrolle der Beschilderung und Begehbarkeit der markierten Wanderwege; die fachgerechte Beschilderung und Markierung von Wanderwegen; Vorschläge für notwendige Veränderungen und neue Wanderwege; Mitarbeit beim Aufbau thematischer Wege, Lehrpfade u.a.; Informationen an die Gemeindeverwaltung über notwendige Instandsetzung von Wegen, Bänken, Rastplätzen, Aussichtspunkten und der Beschilderung.

Die Arbeit des Ortswegewartes ist ehrenamtlich und wird entsprechend der Entschädigungssatzung der Gemeinde Kottmar entschädigt.
Es besteht auch die Möglichkeit, übergreifend einzelne Ortsteile ehrenamtlich zu betreuen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Kottmar, OT Eibau, Hauptstr. 62, 02739 Kottmar.

...6°C

Vereinzelte Gewitter
Wind: 11.27 km/h SW
Mehr Yahoo! Wetter »
Zur 10 Tage Vorschau »
© Gemeinde Kottmar 2017, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar OT Eibau,
Telefon +49 (0) 35 86 - 78 04 0, E-Mail: info@gemeinde-kottmar.de