Kottmar
  • DE
  • CZ
Gemeinde Kottmar Gemeinde Kottmar

Bauland in der Gemeinde Kottmar

Sie suchen Bauland in der Gemeinde Kottmar? Wir helfen Ihnen gern. Als Ansprechpartner steht Ihnen das Bauamt gern zur Verfügung. Wir empfehlen grundsätzlich, dass Sie vor dem Kauf eines Grundstücks die grundsätzliche Bebaubarkeit per Bauvoranfrage beim Landkreis Görlitz, Bauaufsichtsamt, prüfen.

Bitte beachten Sie auch die Rubrik "Ausschreibungen" auf unserer Homepage:
https://www.gemeinde-kottmar.de/de/Ausschreibungen/

Ansprechpartner:
Frau Mengel
03586/7804-26
anne.mengel@gemeinde-kottmar.de

OT Eibau


 
 

Baugrundstücke am Bergblick, OT Eibau

Verbindliche Kaufangebote sind schriftlich unter der Angabe der jeweiligen Flurstücksnummer und des Kaufpreises an die Gemeinde Kottmar, OT Eibau, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar, zu richten. Die Kaufangebote werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Bauamt der Gemeinde Kottmar wenden.
Telefon 03586/7804-26

Eckpunkte zu den Grundstücken:
Lage Gemarkung Eibau
Bergblick
Grundstücksfläche siehe Lageplan
Bebauung Die Grundstücke sind unbebaut und befinden sich im Bereich des Bebauungsplan "Brachfläche Damino II / Bergblick".

https://www.gemeinde-kottmar.de/de/BebauungsplaeneFlaechennutzungsplan/

Mit dem Erwerb ist eine Bauverpflichtung zur Errichtung eines Einfamilienhauses unter Beachtung des Bebauungsplans innerhalb von 3 Jahren verbunden.
Erschließung Die verkehrsmäßige Erschließung erfolgt über die Straße Bergblick. Die medientechnische Ver- und Entsorgung mit Strom, Gas, Fernmelde, Trink- und Abwasser ist in der Umgebung vorhanden. Die Grundstücksanschlüsse sind vom Bauherrn bei den Medienträgern zu beantragen. Für die Beseitigung des anfallenden Regenwassers auf den Baugrundstücken sind die zukünftigen Eigentümer verantwortlich (z.B. Sammlung in Zisternen, breitflächige Versickerung über die belebte Bodenzone).
Kaufpreis 35,00 €/m²
Kosten: Die Kosten für den Kaufvertrag sowie die Vertragsnebenkosten trägt der Käufer. Am Wohnstandort Bergblick ist nach Fertigstellung der Bautätigkeiten die Abmarkung der Grundstücke noch erforderlich. Die damit entstehenden Kosten sind von den Käufern anteilig zu tragen.

 
 

Trebeweg, Flurstück 1299/5, OT Eibau

Dieses Grundstück befindet sich im Ortszentrum von Eibau an der Kreuzung Trebeweg/August-Bebel-Straße. Direkt gegenüber befindet sich die Grundschule von Eibau. Der Kindergarten sowie Das Volksbad sind in 5 min. zu Fuß erreichbar. Der Zuschnitt ist ideal. Das Grundstück hat eine Größe von 1529 m².
Bezeichnung:



Größe:

Preis:

Kontakt:
 
Flurstück 1299/5
OT Eibau
Trebeweg

1.529 m²

laut Wertgutachten

Gemeinde Kottmar, Frau Mengel
Tel.: 03586/7804-26, anne.mengel@gemeinde-kottmar.de

 
 

Kirchstraße, Flurstücke 1275c und 1275/7, OT Eibau

Die beiden Flurstücke liegen etwas versteckt aber ruhig im Ortszentrum von Eibau. Kindergarten, Schule, Einkaufsmarkt sowie Volksbad sind innerhalb von 5 Minuten zu Fuß zu erreichen. Zusammen haben die beiden Flurstücke eine Größe von 1475 m².
Bezeichnung:



Größe:

Preis:

Kontakt:
 
Flurstücke 1275c und 1275/7
OT Eibau
Kirchstraße

1.475 m²

laut Wertgutachten

Gemeinde Kottmar, Frau Mengel
Tel.: 03586/7804-26, anne.mengel@gemeinde-kottmar.de

 
 

Schulstraße, Teil von Flurstück 675, OT Eibau

Verkauft wird eine Teilfläche vom Grundstück Schulstraße 2. Das Grundstück liegt zentral in Eibau neben der Kirche in zweiter Reihe zur B96. Das Grundstück ist noch zu teilen. Die Größe beträgt ca. 1000 m². Bei Bedarf wird empfohlen, eine Bauvoranfrage bei der Bauaufsicht des Landkreis Görlitz zu stellen.
Bezeichnung:



Größe:

Preis:

Kontakt:
 
Teil von Flurstück 675
OT Eibau
Schulstraße

ca. 1000 m²

nach Vereinbarung

Frau Dehnert
Tel.: 03586 / 387631

 
 

Jahnstraße, Flurstück 2287, OT Eibau

Das Grundstück befindet sich in zweiter Reihe zur B96 an der Jahnstraße. Diese ist in diesem Bereich nur als Geh- und Radweg ausgebaut. Der Kauf erfolgt direkt vom Eigentümer.
Bezeichnung:



Größe:

Preis:

Kontakt:
 
Flurstück 2287
OT Eibau
Hauptstraße/Jahnstraße

1270 m²

nach Vereinbarung

Frau Reischel-Rößler
Tel.: 07624 / 3589

OT Kottmarsdorf


OT Neueibau


 
 

Eibauer Straße, OT Neueibau

Dieses Grundstück befindet sich direkt an der Eibauer Straße in unmittelbarer Nähe zum Steigerturm und zum Feuerwehrdepot. Der Verkauf erfolgt von Privat.
Bezeichnung:



Größe:

Preis:

Kontakt:
 
Flurstück 1368/2
OT Neueibau
Eibauer Straße

900 m²

nach Vereinbarung

Herr Stanke
0177/4068127

 
 

Hauptstraße, OT Neueibau

Diese 6 Flurstücke befinden sich an der Hauptstraße im Ortsteil Neueibau. Die Größe der einzelnen Flurstücke liegt zwischen 503 m² und 542 m². Die Grundstücke können einzeln oder preisgünstig als Paket erworben werden.
Bezeichnung:


Größe:


Preis:

Kontakt:
 
Hauptstraße
Ortseingang Neueibau

Zwischen 503 m² und 542 m²
Gesamt 3.114 m²

auf Anfrage / nach Vereinbarung

Herr Hohlfeld
Telefon: 0791/94694955
rh.hohlfeld@gmx.de

OT Niedercunnersdorf


 
 

Baugrundstücke Neue Sorge II, OT Niedercunnersdorf

Verbindliche Kaufangebote sind schriftlich unter der Angabe der jeweiligen Flurstücksnummer und des Kaufpreises an die Gemeinde Kottmar, OT Eibau, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar, zu richten. Die Kaufangebote werden entsprechend der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Bauamt der Gemeinde Kottmar wenden.
Telefon 03586/7804-26

Eckpunkte zu den Grundstücken:
Lage Gemarkung Niedercunnersdorf
Neue Sorge
Grundstücksfläche siehe Lageplan
Bebauung Die Grundstücke sind unbebaut und befinden sich im Bereich des gültigen Bebauungsplanes Niedercunnersdorf " Neue Sorge II (2. Änderung). Der Bebauungsplan mit seinen Festsetzungen ist unter folgenden Link einsehbar:

https://www.gemeinde-kottmar.de/de/BebauungsplaeneFlaechennutzungsplan/

Mit dem Erwerb ist eine Bauverpflichtung zur Errichtung eines Einfamilienhauses unter Beachtung des Bebauungsplans innerhalb von 5 Jahren verbunden.
Erschließung - die verkehrsmäßige Erschließung erfolgt über die noch zu errichtende öffentliche Straße
- die medientechnische Ver- und Entsorgung im Gebiet mit Strom, Gas, Fernmelde, Trink- und Abwasser liegt im Straßenbereich an
- die Beseitigung des Regenwassers erfolgt zentral
Kaufpreis Mindestgebot 45,63 €/m²
Kosten: Die Kosten für den Kaufvertrag sowie die Vertragsnebenkosten trägt der Käufer.

OT Obercunnersdorf


OT Ottenhain


OT Walddorf


 
 

Humboldtweg, OT Walddorf

Direkt hinter dem neu gebauten Feuerwehrdepot befindet sich dieses sehr ruhig gelegene Grundstück im OT Walddorf. Die Zufahrt erfolgt über die Rückseite des Depots. Ein entsprechendes Wegerecht wird beim Verkauf im Grundbuch gesichert. Derzeit befinden sich noch 4 Garagen am Grundstücksrand. Diese werden im Falle eines Verkaufs herausgemessen und verbleiben bei der Gemeinde Kottmar. Die voraussichtliche Grundstücksgröße wird bei ca. 900m² liegen.
Bezeichnung:



Größe:

Preis:

Kontakt:
 
Flurstück 83b
OT Walddorf
Humboldtweg

ca. 900 m²

gemäß Gutachten

Gemeinde Kottmar, Frau Mengel
Tel.: 03586/7804-26, anne.mengel@gemeinde-kottmar.de

20°C

Bewölkt
Leichter Wind
Zur 5 Tage Vorschau »
© Gemeinde Kottmar 2022, Hauptstraße 62, 02739 Kottmar OT Eibau,
Telefon +49 (0) 35 86 - 78 04 0, E-Mail: info@gemeinde-kottmar.de
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN